Lieber Schülerinnen und Schüler,
am Montag den 27.04.2020 öffnen wir unsere Fahrschule wieder, jedoch unter strengen Auflagen.
Anmeldungen und Informationsgespräche in den Filialen finden nur noch nach telefonischer Voranmeldung statt. Bitte ruft uns einfach kurz an, wir sagen euch dann, wann ihr vorbeikommen könnt. Generell sollte immer nur eine Person während einer Anmeldung oder eines Beratungsgesprächs anwesend sein. In Ausnahmefällen kann eine weitere Person (z.B. ein Elternteil) mit dabei sein.
Gerne führen wir Beratungsgespräche auch telefonisch durch und senden euch nach dem Gespräch gewünschte Informationen per E-Mail zu.
Um die Anmeldung zu erleichtern, könnt ihr auch die Anmeldefunktion auf unserer Internetseite nutzen. Dann bereiten wir vorab alle Anmeldeunterlagen vor und geben euch Bescheid, wann ihr in der Filiale vorbeikommen könnt.
Der Theorieunterricht findet in kleinen Gruppen nach vorheriger Anmeldung statt. Die Anmeldung ist Telefonisch möglich ab 17 Uhr in der entsprechenden Filiale.Dies gilt vorerst bis zum 03.05.2020. Da wir immer nur sehr wenige Schüler in eine Unterrichtseinheit nehmen dürfen, kann es hier zu Wartezeiten kommen. Wir bitten an dieser Stelle um Verständnis.
Sowohl bei den Fahrstunden als auch beim Theorieunterricht muss eine Schutzmaske getragen werden. Bitte versucht euch um eine solche Maske zu kümmern. Für den Notfall haben wir Masken vorrätig.

Bezüglich des praktischen Unterrichts gelten folgende Regelungen:
Praktischer Unterricht B, BE
– Nur du und dein Fahrlehrer dürfen im Auto sitzen (Ausnahme: praktische Prüfungen, dort ist dann noch der Prüfer im Auto erlaubt)
– Der Treffpunkt für die Fahrstunden ist immer die Fahrschule. Wir können dich derzeit nicht von Zuhause oder von einem anderen Ort abholen.
– Du und der Fahrlehrer tragen beide eine Gesichtsmaske. Wir bitten dich um eine entsprechende Maske zu bemühen. Im Notfall stellen wir eine Maske zur Verfügung.
– Nach der Fahrstunde muss das Auto ausgiebig gelüftet und die wesentlichen Teile (Lenkrad, Schaltung, Blinker usw.) von dir desinfiziert werden.

Praktische Motorradfahrstunden
– Du benötigst ab jetzt deine eigene Schutzausrüstung (Motorradbekleidung, Helm und Handschuh).
– Ebenfalls bringst du dir für das Funkgerät bitte deine eigenen Kopfhörer mit.
– Nach der Fahrstunde wird das Funkgerät desinfiziert.
– Vor und nach der Fahrstunde hältst du und dein Fahrlehrer sich bitte an den Mindestabstand.
– Alle Schüler müssen mit eigenem Helm, eigener Motorradkleidung und eigenen Kopfhören kommen
Bei erkennbaren Symptomen oder wenn ein naher Angehörige bzw. ihr selbst in Verdacht steht an COVID 19 erkrankt zu sein, bitten wir euch um direkte telefonische Kontaktaufnahme.
Wir freuen uns ab Montag wieder für euch da sein zu können, wenn auch etwas anders als gewohnt.